Nicht nur die Hühner flattern...

Zu hapehape
aus an der Förde
sagte am 02.04.2017 um 10:36

...eine neue Masche ist angedacht.
Beginnt jetzt die Ära der Flatterpreise im Supermarkt? Was nützen Warnungen? Verbraucherschützer warnen davor, dass Supermärkte bald ähnlich wie Tankstellen täglich ihre Preise anpassen. Möglich wird das durch digitale Schilder, die bald noch viel mehr Funktionen könnten.

Es wird schon praktiziert,
schnell noch den Salat billiger machen, bevor der Kopf die Blätter hängen lässt. Oder zwei Stunden vor dem Länderspiel einen Euro auf den Preis für die Kiste Bier draufschlagen. Oder Reklame machen mit einem Frühaufsteher-Rabatt, der nur bis halb neun gilt. Technisch sind solche Aktionen in vielen Läden heute schon möglich, und zwar in solchen Geschäften, die mit digitalen Preisschildern ausgerüstet sind.
Prost Mahlzeit, dann wird bestimmt alles wieder günstiger angepriesen
Teilweise schon bei uns angekommen im Wochen Prospekt. Steht klein gedruckt über Bild vom Artikel: Nur Samstag, oder nur Donnerstag ab Uhrzeit!
Das ist schon bei uns angekommen, auf Probe macht mal Edeka hier Stretsch, ich finds bescheuert mit den elektronischen Preisschildern, man nimmt sich die Ware aus dem Regal, rechnet schnell zusammen, hat den Preis im Kopf, un dann stehste an der Kasse un bzezahlst ein paar Euro mehr, man kann damit die Preise in den "Stoßzeiten" ganz schön manipulieren, z.B Früh die Kundschaft kommt, also Preisschraube hoch, dann ab Mittag oder Nachmittag weniger Kundschaft Preise purzeln einwenig, und dann wenn alle von der Arbeitkommen um noch schnell was einzukaufen, dann wird tüchtig hin und her ein der Preisschraube gedreht,der einzig Vorteil die Verkäuferinen haben weniger Arbeit das ist aber auch das einzige, und der ganze Rest ist zum Kotz....
Hier ist unsere Regierung gefragt und zwar mit einem großen Riegel den man davor schieben kann! Oder es kommt der Satz: Wir schaffen das !
@ 11:45 und 13:21

Ich glaube lebe zwischen den Meeren der Ahnungslosen

ich habe sowas bis Dato nicht gehört das System macht mich......




Das haste davon
Preisfrage?
Wie viele digitale Preisschilder sind nun hinüber?


Tja Leute so ist nun mal die freie Marktwirtschaft.Ich sage immer,lieber ein elektronisches Preisschild als gar keine Auszeichnung.
Da ich Haushaltsbuch führe,was ich jedem empfehle,sehe ich die monatliche Preisentwicklung ganz genau.Und ich kann sie vergleichen mit dem letzten Jahr.Daran erkenne ich um wieviel % die Preise bei bestimmten Artikeln des täglichen Bedarfs gestiegen oder gefallen sind.Es ist zwar etwas Arbeit und ein gutes Programm von Nöten, aber es lohnt sich.
Notierst du dir auch die Mogelpackungen Schweini?



http://www.vzhh.de/ernaehrung/30287/die-mogelpackungsliste.aspx




tut mir leid sniffi aber so teures Mineralwasser( Evian) trinke ich nicht.
Da hol ich mir das gute Classic aus dem Lidl-Markt,da kostet das 1,5 Liter Fläschchen 19 cent plus 25 cent Pfand.Und wenn ich unseren 14 Tage-Vorrat kaufe(36 flaschen)zahle ich 15,84.Das Wasser schmeckt sehr gut und kommt aus einer heimischen Quelle.
trink doch Leitungswasser, rührst vorher schnell mit dem Quirl um -

... blubbert auch @ 06:47

;0)
sidf 08.12 6. April


Im Ernst,


das Wasser vun Kölle ist jot.


Das kann man auch trinken, sehr lecker.
Die Geräte wo man Sprudelwasser herstellen kann, mag ich nicht.
Schon probiert, da trink ich wirklich lieber Leitungswasser oder mein lidl Wasser.


Schönen Rest Sonntag wünscht funki


sniiiiiiiifi halt dich geschlossen über unser leckeres Kölle Wasser
@Schweini 06:47


Habe noch nie im Leben Evian getrunken.
Digitale Preisschilder gibts schon seit Jahren z,B, bei der METRO die ihre Preise per Funk direkt an den Artikel in den Regalen schickt.
Regenwasser von glücklichen Wolken. Auch was feines ;0)
Frischwasser, direkt aus der Zisterne - mit einer Note Irish-Moos -

auch gut für's Blumengießen

;0)
Einkaufen mit Navi..ist echt Spitze!! wenn man da besoffen ist, dann führt das Navi den Weg
automtisch zum nächsten Bierkasten hin
Zugang zur METRO setzt einen Gewerbeschein voraus. Sollte man wissen, wenn man @ 21:25h zur Kenntnis nimmt ;0) - Ohne den Nachweis dörfste da nix kauf'n - Die meisten Leuts die sich da eindecken stammen aus dem Gastronomiebereich.

...Wer sonst nix wird wird Wirt, bzw. Wirtin

;0)
in diesem Sinne auch.... Prost an Klausiline

;0)
Schreibe jetzt eine Antwort!


Partner von entertainweb.de