Ich finde es richtig

Zu GohlmeeseGohlmeese
65 aus Leverkusen
sagte am 07.04.2017 um 10:54

Ich mag die Amis nicht gerade gern. Von Trump ganz zu schweigen.
Aber was sie diese Nacht gemacht haben findet meinen Beifall.
Giftgas gegen Menschen ist einfach ein NO GO!

Somit hat er einen Denkzettel verpasst.


syrischer Flieger auf diesem Fliegerhorst in Syrien.


ich mag vanillesauce
Hallo Seezunge???? ich wehs nicht was mit Dir los ist, Vanillesauce willst du ..aber das Thema ist was anneres..dat paßt nicht sssso unbedingt zusammen...
schlafe Dich mal aus und bedenke das in aller Ruhe nochmal und mach das beste drauß
seezunge 11.14

Da muss ich jetzt aber Klaus recht geben, das passt wirklich nicht zum Thema.


Nichts für ungut.


Grüßchen funki
@ Gohlmeese
Im Ansatz richtig, in der Ausführung ein No GO
Dein Thread ist anregend, wird leider von einem User wieder mal total verschrottet und vertrottelt! Die Amis haben vielleicht doch nicht richtig gehandelt. So zeigen es die Debatten, die Medien und Tagespresse auf.
Leider...
So, nun gebe ich mal meinen Senf dazu ! :0)
Shit! Nur noch Remouladensoße da

;0)
Ok. Jetzt mal ernstings.

Also meine Meinung zu @ 7.4. um kurz vor 11 h ist folgende:

Der amerikanische Präsident hat seinen Kriegsmanagern, so will ich die jetzt mal nennen, eine Generalvollmacht erteilt. Nichts und niemand weiß wirklich, was Geheimdienste verhackstücken. Und ob dort, wo die Bombe einen Treffer gelandet hat, sich tatsächlich etwas befand, was sich rein taktisch lohnte zu zerstören. Keiner weiß das - Du nicht, Du nicht und Du auch nicht. Ob Zivilisten ihr Leben lassen mußten - wenn ja wieviele - keiner weiß das - Du nicht, Du nicht und auch Du nicht.

Auch Bush erteilte seinen Kriegsmanagern Generalvollmacht und war längst nicht mit allem einverstanden, was darauf hin geschah.

So ist das, wenn man ein Präsidentenamt übernimmt, du bist gehalten zu delegieren und du weißt nicht ob evtl. Machtmißbrauch betrieben wird.

Ein wirklich sehr heikles Thema - - -
@ 16:17
Die Amis lassen sich ihre dicke Bertha teuer bezahlen, und ein Versuch war es im Gegensatz zu dem King Kong in Nordkorea , geglückt. Kein Mensch kümmert es in den Medien hinterher! Oder habe ich nachfolgende Berichte verpasst?
Schreibe jetzt eine Antwort!


Partner von entertainweb.de