Welt wird langsamer!

09

Dezember

2008

In der Silvesternacht bleiben die Funkuhren für genau eine Sekunde stehen. Kein Witz, denn haben Wissenschaftler ermittelt, dass sich die Erde immer langsamer dreht. Diese Schaltsekunde ist nötig, damit genau um 12 Uhr mittags die Sonne am höchsten steht und es genau um 24 Uhr mitten in der Nacht ist.

Was die Wissenschaftler natürlich nicht herausgefunden haben, ist der eigentliche Grund für diese Verlangsamung. Ihr ahnt es: Der Käsekuchen ist schuld! Der schmeckt einfach so gut und ich kann nicht widerstehen!

Wenn meine guten Neujahrsvorsätze nur noch 4 Stücke zu frühstücken nicht halten, nicht mehr Schokolade am Tag zu essen als im Supermarkt vorrätig ist und auch den halben Hackbraten als vollwertige Mahlzeit anzuerkennen, dann müssen wir in der nächsten Silvesternacht bestimmt alle eine ganze Stunde anhalten.

erschienen in: Lisas News  4 Antworten


Kommentar 1 von 4

so ein schwachsinn habe ich mein leben noch nie gehört, aber lustig :D:D:D:D

Kommentar 2 von 4

ausserdem ist liegt zwischen jedem tick einer jeden uhr immer eine sekunde, weshalb sie somit ständig stehen bleibt!

Kommentar 3 von 4

Klingt zwar unglaublich, ist aber tatsächlich so. Es wird diese Jahr am 31.12.2008 Die Uhrzeit 29:59:60 geben.
Hat allerdings nichts mit dem Käsekuchen, sondern mehr mit dem Mond und den Gezeitenkräften zu tun. Du darfst den Käsekuchen also ruhig weiter essen.
Wer es nicht glaubt, kann hier die Details nachlesen:
http://de.wikipedia.org/wiki/Schaltsekunde

Kommentar 4 von 4

So schlimm? ^^



Partner von entertainweb.de