Fernsehserien sind beliebter als je zuvor

16

Mai

2012

Die Auswahl unterschiedlicher Serien im TV ist heutzutage so groß, dass man viele von den ausgestrahlten Sendungen nur vom Hörensagen kennt und selbst nie verfolgt hat. Durch die große Überflutung an unterschiedlichen Formaten und Inhalten gestaltet es sich jedoch gar nicht so einfach, die besten und lustigsten hinaus zu filtern, denn für alle bleibt in der Regel gar keine Zeit. In den letzten Jahren konnten sich vor allem Serienformate besonders durchsetzen, denn diese überzeugen nicht nur durch eine regelmäßige Ausstrahlung, sondern auch durch einen sehr viel längeren Handlungsstrang als Filme. Ein Format, welches schon vor Jahren an Erfolg gewann und hervorragende Einschaltquoten produziert, sind Sitcoms. Wer erinnert sich heutzutage nicht mehr an lustige Produktionen wie „Golden Girls" oder „Der Prinz von Bel-Air".

Die lustigsten Serien im Free-TV


Besonders beliebt im TV-Programm ist beispielsweise die Serie „How I met your mother". Hierbei handelt es sich um eine Sitcom, die in den USA produziert und gedreht wird. Seit dem dreizehnten September 2008 läuft diese auf Pro7, wo sie wöchentlich ausgestrahlt wird und jung und alt begeistert. Inhaltlich dreht es sich um den Protagonisten Ted Mosby, welcher seinen Kindern in der Zukunft im Detail darüber berichtet, wie er dessen Mutter kennengelernt hat. Als Zuschauer erlebt man in der Sitcom die besten Momente von Ted und seinen Freunden Lilly, Marshall, Robin und dem Aufreißer Barney.

Krankenhausserien zum Lachen


Ebenfalls ein absoluter Dauerbrenner ist die Serie „Scrubs", welche im Jahr 2001 von Bill Lawrence entwickelt wurde. Die Folgen wurde bis 2009 ausgestrahlt und werden seitdem regelmäßig wiederholt, was auf die große Beliebtheit der Sendung zurückzuführen ist. Insgesamt wurden acht Staffeln produziert, in welchen es um die Probleme junger Ärzte in einem Krankenhaus geht. Die Serie überzeugt durch viele Witze und Humor, welcher für Krankenhausserien sehr untypisch und sonst nur bei Dr. House vorzufinden ist. Auch diese ist eine US-amerikanische Fernsehserie, in welcher der Arzt Dr. Gregory House die Hauptrolle spielt. Dieser weist eine besondere Begabung für das Erkennen ungewöhnlicher Krankheitssymptome auf und bringt viele Zuschauer durch seinen besonders schwarzen und sarkastischen Humor zum Lachen.


Archiv



Partner von entertainweb.de