Alle Witze in „Ärzte“ blättern: zurückweiter

Herzinsuffizienz

Ein Arzt im Städtchen Vaihingen an der Enz (im Schwabenländle) fachsimpelte mit dem Apotheker über die Todesursache eines stadtbekannten Honoratioren. Er erklärte dem Apotheker: »Es war Herzinsuffizienz.«
Eine schwäbische Hausfrau, die in der Apotheke auf Bedienung wartete, hatte das Gespräch mit angehört. Wenig später bekam der Arzt mit, was sie auf dem Markt ihrer Nachbarin erzählte:
»I hen's g'nau g'hert, was der Herr Doktor gsait het: Mit'm Herz hot er's g'het, un dann isch er im Suff in d' Enz!«



Alle Witze in Ärzte blättern: zurückweiter

Loading...

Erstelle selbst einen Kommentar!

Hast du auch ein lustichen Witz? Erzähl ihn!

Stell in wenigen Sekunden deine lustichen Sachen online: Egal ob Bilder, Videos,
Witze, Audios oder anderes!



Partner von entertainweb.de