Mal nicht witzig... - lustich.de


Mal nicht witzig...

Zu hapehape
aus an der Förde
sagte am 24.06.2019 um 17:47

Spahn Ministerium zahlt 107 Millionen Euro Miete, obwohl es nach 1 Jahr wieder ausziehen will!


Miet Wahnsinn auf Steuerkosten! Eigentlich soll die Berliner Zentrale des Gesundheitsministerium mit seinen 400 Beamten Ende 2020 aus der Friedrichstrasse in das wesentlich größere frühere DDR Innenministerium unter den Linden ziehen.
Seit 3 Jahren wird dieses Gebäude modernisiert! Kosten: weit mehr als 100 Millionen Euro!
Doch es gibt Probleme! In Berlin gibt es immer Probleme, wer kennt sie nicht! Lach...
Dass Minister Spahn wie geplant Ende 2020 sein Büro beziehen kann ist nicht mehr sichergestellt!
Der Mietvertrag ist aber gekündigt, ein neuer Mietvertrag für das alte achtgeschossige Gesundheitsministerium ( 13 200 Grundfläche )
wird von dem Eigentümer nur für 15 Jahre neu angeboten. 5,9 Mio.Euro im ersten Jahr, danach soll die Miete jährlich stets um 150 000 Euro steigen. Macht insgesamt 107 Mio. Euro Steuergeld!


Aber wir haben es ja!


So nun liebe Liebenden bei LiLu


Grüße von der Kieler Woche


Wer sonst???


na vom hape von der baltischen See
Da stehen auch noch Dreihundert Millionen für für die Nicht-Maut zu Buche.
na und ...................ist doch nur Geld
Das sind nur die Anfangskosten, es werden noch Schadensersatzansprüche folgen.


[b]Nur noch Armleuchter an den Schalthebeln.
[/b]
Hömma!

Sind diese Woche mit Schnee schippen dran. Wo krich ich getz Streusalz her?
Das passt in diesem Thread
Die 53,6 Millionen fließen nach Österreich, weil Deutschland nicht abkassieren kann
Da geht die Post ab! Traraaaaaa… da wird Geld von Steuerzahlern versenkt


Laut Bild könnte die Kündigung der Verträge zur Maut Erhebung eine Entschädigung in Höhe von mindestens 300 Millionen Euro betragen!


Wir ham,s ja! Sagen die Bayern
Was ich auch nicht witzig finde ist, das der Kapitänin der See-Watch vielleicht Gefängnis droht ,weil sie Menschen aus Seenot gerettet hat und sich dann als die Situation dank dem italienischen "Vollhorst" Salvini an Bord immer unerträglicher wurde ,in den Hafen von Lampedusa hineingefahren ist und hat dabei ein kleines Polizeischiffchen das im Weg stand leicht tuschiert hat. Das wird ihr jetzt als "Piraterie" ausgelegt.Und da drohen ihr 10 Jahre Haft, nur weil sie sich an die allgemein gültigen Gesetze der Seefahrt gehalten hat und Menschlichkeit bewiesen hat.



Ich kann gar nicht so viel fressen wie ich kotzen möchte
Wenn es schlecht läuft Bekommt Carola Rackete bis zu 10 Jahre Gefängnis. Aber Heiko Mass kümmert sich darum. Dafür werden wir demnächst für Salvini die Schulden abzahlen.


Wenn Deutschland schlau wäre ,würde es solchen Ländern mit rechter Regierung wie in Italien einen Teufel tun und für irgendwelche Schulden aufkommen.Solange ich schon auf der Welt bin, und das ist jetzt schon seit 64 Jahren habe ich noch kein Jahr erlebt, wo entweder eine Regierungskriese in Italien war oder die Regierung komplett zurückgetreten ist.Die waren sich ja selbst bei den alten Römern nicht sicher ob sie eine Republik(Senat) oder eine Diktatur(Julius Cäsar)haben wollten.Und genau so sieht es heute aus.
Carola Rackete ist frei, sehr zum Missfallen von Salvini
Schreibe jetzt eine Antwort!



?>