Dümmer als wie die Polizei erlaubt - lustich.de


Dümmer als wie die Polizei erlaubt

Zu SchnurrerSchnurrer
aus Venlo
sagte am 04.10.2019 um 14:17








Akt der Grausamkeit - Polizist steinigt Wombat










"Wahrlich ist der Mensch der König aller Tiere, denn seine Grausamkeit
übertrifft die ihrige", sagte schon Leonardo Da Vinci – und beschreibt
damit recht gut die ziemlich sinnlose Aktion eines Tierquälers in Australien. In einem Video, das von Tierschützern der Wombat Awareness Organisation bei Facebook hochgeladen wurde, ist zu sehen, wie ein Mann auf einer Straße einen Wombat mit Steinen bewirft.
Und zwar solange, bis das Tier offenbar leblos am Boden liegt. Gefilmt
wird der Täter dabei von einem Komplizen, der ihn anzufeuern scheint.
Besonders brisant: Der Mann ist Polizist.

Wombats
sind nachtaktive Beuteltiere und in Australien heimisch. Laut Gesetz
ist Aborigines in Australien das Töten von Tieren mit Steinen als
traditionelle Form der Jagd erlaubt. Gegen diese Praxis hat die Wombat
Awareness Organisation nun eine Petition gestartet. Das
Steinigen von Tieren widerspreche dem Tierschutzgesetz, heißt es darin.
Die Petition zur Änderung der Gesetzeslage hat bereits mehr als 50.000 Unterschriften.


Einfach grausam.
Was hat das mit Stammeskultur zu tun,wenn man Tiere jagt wie vor Zehntausend Jahren. Ich dachte immer das Menschen sich weiter entwickeln.Hat sich wohl bis Australien noch nicht rumgesprochen.Es bewahrheitet sich mal wieder"Seid ich die Menschen kenne,liebe ich die Tiere."


Ich könnte k.otzen
Schreibe jetzt eine Antwort!



?>