Heute schlägt Deutschland sicher zu! - lustich.de


Heute schlägt Deutschland sicher zu!

Zu Dr_SpachalskyDr_Spachalsky
aus po Polska jezem Kilcze
sagte am 06.10.2019 um 14:44

[b]WM-Abschluss und Kampf um Tabellenspitze - das wird
wichtig[/b]


Heute schlägt Deutschland sicher zu!


Auf geht's
in den letzten Tag bei der Leichtathletik-Weltmeisterschaft in Doha. Ein
vorerst letztes Mal Hitze, Schwüle und merkwürdige Nicht-Stimmung. Dafür die
Möglichkeit auf gleich mehrere Goldmedaillen für das deutsche Team: [b]Malaika
Mihambo[/b] ist die große Favoritin im Weitsprung (18.15 Uhr), im Speerwerfen
treten Titelverteidiger Johannes Vetter und Julian Weber an (18.55 Uhr).
Außerdem will sich Cindy Roleder über das Halbfinale ins Finale über 100
Meter Hürden kämpfen (19.50 Uhr)


Interesse meinerseits gleich Null.
Grund: Nur Commerz und Hitze. Hat wenig mit Sport zu tun
Was der Coe sagt kann man nicht nachvollziehen:
Der Präsident muss bei seiner repräsentativen Marktforschung Athleten
wie Zehnkampf-König Niklas Kaul, Kevin Mayer und Yohann Diniz ausgespart
haben. "Jeder kann sehen, dass dies hier ein Desaster ist. Die Tribünen
sind leer, die Hitze hat man überhaupt nicht in den Griff bekommen",
sagte der französische Zehnkampf-Weltrekordler Mayer. Landsmann und
Geher-Weltrekordler Diniz schimpfte: "Da draußen haben sie uns in einen
Backofen geschoben. Sie haben aus uns Meerschweinchen gemacht,
Versuchskaninchen." Der neue Zehnkampf-Weltmeister Niklas Kaul, der
seine Ehrenrunde praktisch unter Ausschluss der Öffentlichkeit
absolvierte, meinte im ZDF-Sportstudio: "Ich glaube, dass man der
Leichtathletik keinen Gefallen getan hat.
Was soll das denn erst bei der FussballWM in 2 Jahren werden.Selbst wenn Sie den Termin in den Winter verlegen, werden die Spieler schwitzen wie die blöden.Da wird rießen Frust aufkommen.
Schätze ich auch.
Lieber nachmalle .Aber ohne Sex! -lach





Deutscher soll 14-Jährige auf Mallorca vergewaltigt haben





Auf Mallorca soll ein junger Deutscher an einem Strand eine erst 14 Jahre alte Touristin aus Deutschland vergewaltigt haben. Der 18-Jährige wurde festgenommen und dem zuständigen Richter in Palma überstellt. Das Opfer und dessen Mutter erstatteten keine Anzeige und sind inzwischen wieder in Deutschland. Der junge Mann spricht Medienberichten zufolge von einvernehmlichem Sex.
Was ein Wahnsinn, was eine Pleite, Arbeiter werden als Zuschauer zwangsverpflichtet und mit Bussen in das Stadion gekarrt, und müssen dort für den Sport absitzenund die Oberfunktionäre sehen in der Sache noch positive Aspekte. Grausam, grausam....




… grausam wird auch die Fußball WM werden. Oder auch nicht, weil die Vollpfosten doch mitmachen werden, und zur WM einfliegen
Schreibe jetzt eine Antwort!



?>