Was es so alles früher gab

Zu Paule2Paule2
106 aus Ja,aber nicht Eigentümer!
sagte am 28.06.2020 um 17:47

Welche Dinge werden heute nicht mehr im Religionsunterricht gelehrt, die noch vor 20 Jahren üblich waren?


Es
ist zwar nicht 20, sondern 60 Jahre her und war auch ein Einzelfall,
aber ich denke es trifft den Wechsel in der Haltung ganz gut:

Unser
Religionslehrer erzählte, dass es bei jüdischen Begräbnissen üblich
wäre, dem Toten einen Stein in die Hand zu drücken mit den Worten "Wenn
du Abraham, Isaak oder Jakob triffst, dann grüße sie - wenn du aber den
Sohn des Zimmermanns triffst, dann wirf diesen Stein nach ihm!" - Heute
wäre das wohl kaum noch denkbar…

Was mich heute aber noch mehr schockiert - ich hab’s geglaubt damals =:|


Schreibe jetzt eine Antwort!