Nichts für unseren Gaumen

Zu Paule2Paule2
106 aus Ja,aber nicht Eigentümer!
sagte am 28.06.2020 um 18:29

[center]

dreamies.de[/center]








Was ist das ekligste, was Du je gegessen hast?


In
der Berufsschule hatte ich einmal die Gelegenheit Surströmming zu
probieren. Das ist der Fisch aus Schweden, der in der Dose gärt. Da er
im Flugzeug nicht transportiert werden darf ist er hier wohl schwer zu
bekommen, aber unser Lehrer hats trz geschafft.

Zuerst
sei gesagt, obwohl wir die Dose draußen und unter Wasser geöffnet
haben, ist der Gestank unglaublich. Aber ich war noch nie sonderlich
geruchsempfindlich und wollte es unbedingt probieren also hab ich
durchgehalten zusammen mit etwa 5 von 30 ging es weiter. Ausgesehen hat
der Fisch wie jeder andere Dosenfisch, etwa so wie Herring oder Sardelle
aus der Dose. Also zack ne Gabel davon genommen und ab dafür. Im Mund
war das nächste was mir aufgefallen ist die Konsistenz, obwohl der Fisch
normal aussah war er unglaublich weich, lies sich direkt mit der Zunge
zerdrücken. Ich würde es als ein Zwischending von Farce und Schlagsahne
beschreiben. Zuletzt zum Geschmack: Ein extrem starker Fisch
Geschmack(etwa wie Bunitoflocken pur), etwas sauer aber gleichzeitig
auch bitter und dazu etwas was ich nicht beschreiben kann. Für die
jenigen die es schonmal gerochen haben, etwa so wie Verwesung riecht,
nur halt als extrem starker Geschmack.

Ich
hab den Bissen zwar runtergekommen und meinen Mageninhalt behalten(was
nicht alle Mitschüler geschafft haben), versteh aber bis heute nicht,
was falsch bei Leuten ist die sowas als Delikatesse bezeichnen.


Paule macht die tollsten Sachen
Schreibe jetzt eine Antwort!