So feige war ich früher

Zu Paule2Paule2
106 aus Ja,aber nicht Eigentümer!
sagte am 29.06.2020 um 18:39

Als
ich im College war, fuhr ich Pizzen für Domino an einer örtlichen
Universität aus. Das Mädchen Wohnheim verlangte immer nach mir. Ich
glaubte, dass es daran lag, dass ich die Pizzen immer sehr schnell und
heiß lieferte, aber eines Nachts schien es so, als das es nicht die
heiße Pizza war, was sie bestellten. Ich lieferte an Zimmer 212, ein
Zimmer an dem ich die Woche bereits zweimal lieferte. Die süße Blondine,
die in dem Zimmer lebte, war immer freundlich und gab großzügiges
Trinkgeld. Dieses mal war es gegen Mitternacht und meine Schicht war
bald zu Ende.

Sie
öffnete die Türe in einem durchsichtigen Nachtgewand, bezahlte die
Pizza und fragte "Bist du dir sicher, dass du nicht reinkommen und ein
Stück haben willst?" Ich war jung und dumm und dachte sie spricht über
die Pizza. Unglücklicherweise hatte ich noch weitere Pizzen, die ich
ausliefern musste. Einige Sekunden später begriff ich doch, was sie
meinte. Damals war ich ein Spätchecker. Ich lehnte höflich ab und
beendete meine Schicht. Ich hatte mir immer gewünscht, dass ich meinen
Job auf der Stelle gekündigt hätte und ein "Stück" von ihr genossen
hätte…Ich bin mir sicher, es wäre ein unvergessliches Erlebnis geworden.


8.641 Aufrufe
Positiv Bewertende anzeigen




















23


















0


















0






























Schreibe jetzt eine Antwort!