Witzesammlung

Zu Ich_lache_gernIch_lache_gern
aus Hamburg
sagte am 02.11.2020 um 13:07

Hey, kennt ihr ein paar Witze? Schreibt mal eure besten Witze hier auf und lasst uns gemeinsam ein bisschen lachen :-)


Zwei Schnecken unterhalten sich. Sagt die erste Schnecke: „Meine Frau hat mich letzten Sommer verlassen. Sie ist einfach zusammen mit den Kindern weggegangen. Und weißt du, was das schlimmste ist?” Die zweite Schnecke zuckt mit den Schultern: „Nö, was den?”Die erste Schnecke zeigt auf die Straße: „Ich kann sie immer noch in der Kurve sehen."
Ich konnte es nicht fassen. Mein Nachbar hat tatsächlich noch um 3 Uhr Nachts bei uns geklingelt. Mir wäre fast die Bohrmaschine runtergefallen.
Ein Schalke-Fan hat sich in einer Dortmunder-Kneipe verlaufen

als er das merkt will er ganz heimlich aufstehen und gehen, aber die BVB-Fans

haben ihn schon bemerkt und schreien ihm hinterher:"nix da, du bleibst da,
hock dich her wir spielen ein Spiel.

Also wir würfeln, wenn du ne 1,2,3,4 oder eine 5 hast gibt´s eins aufs Maul und
bei einer 6 darfst du nochmal würfeln!"


L.G. Ein BVB-Fan
3 texanische Chirurgen
unterhalten sich
auf dem Golfplatz, sagt der eine:“ Ich bin der
beste Chirurg von Texas!


Ein Konzertpianist verlor 7 Finger bei
einem Unfall, ich hab sie wieder angenäht und
Morgen gibt er ein Privatkonzert
bei der Queen.“


Sagt der zweite:“ dass ist doch gar
nichts!


Ein junger Mann verlor bei einem Unfall
beide Beine und beide Arme, ich hab sie wieder
angenäht und 2 Jahre später hat
er die Goldmedaille bei den olympischen
Spielen gewonnen.“


Sagt der dritte:“ Ihr seid Amateure!


Vor einigen Jahren ritt ein Cowboy
bekifft und besoffen frontal in einen Zug.


Alles was von ihm übrig blieb, war der
A r s c h des Cowboys und die blonde Mähne des
Pferdes.


Ich hab ihn operiert und heute ist er
der Präsident der Vereinigten Staaten von
Amerika.“



















Banküberfall





Kommt ein Mann mit Waffe in die Bank und kassiert alles Bargeld.

Fragt er den

daneben stehenden Mann:

'Haben Sie gesehen, dass ich die Bank ausgeraubt

habe?'

Der Mann sagt: 'Ja, ich habe es gesehen.'

Der Bankräuber erschießt

den Mann ohne zu zögern.

Zum nächsten Mann:

'Haben Sie gesehen, dass ich

die Bank ausgeraubt habe?'

Dieser erwidert: 'Ich nicht, aber meine

Frau!'



"Die heutige Jugend
hat keine Manieren", meckert ein älterer Herr im Bus.
"Aber eben hat Ihnen ein Junge doch
seinen Platz angeboten", wundert sich sein Nachbar.
"Das schon, aber meine Frau steht immer
noch!"

2 Witze ziemlich wenig, damit wirst du kaum ein Witzekönig
Drei Rentner auf der Bank
Sitzen 3 Rentner auf einer Bank.


Sagt der Eine: Ich hole mir ein Eis, wollt ihr auch eins?


Ja erwiderten sie.


Was für Sorten?


Sagt der Eine: Himbeer, Schoko, Zitrone, Erdbeer mit Sahne!


Sagt der Andere: Pistazien, Schoko, Melone, Birne ohne Sahne.


o.k., dann gehe ich jetzt und hole, sagt der Eine. He willst du dir das nicht notieren?


Ne, ne behalte ich auch so.


Nach ner Weile kommt er zurück und gibt jedem eine Tüte Fritten.


Sagt der Eine. Ey du hast ja die Majo vergessen!
Wichtige Regel für Gastwirte! Auf Tischen, die von Vegetariern
reserviert sind, sollte man am besten nur Plastikblumen hinstellen.
Ein junger Mann und ein alter Jude fahren gemeinsam eine lange Strecke mit der Bahn.

Der junge Mann fragt nach dem Einsteigen den alten Juden nach der Uhrzeit, erhält aber keine Antwort.

Am nächsten Morgen kurz vor der Ankunft sagt der alte Jude : „Es ist jetzt 8 Uhr 30.“

Der junge Mann fragt verwundert, warum er die Antwort erst jetzt erhält.

[i]Sehen Sie, junger Mann, Ich habe bei mir gedacht, wenn ich Ihnen
die Uhrzeit gleich sage werden wir ins Gespräch kommen, Sie werden mir
sagen, dass Sie in meine Stadt fahren, dass Sie zum ersten Mal dort
sind und Ich werde Sie, da Ich ein freundlicher Mensch bin, zu mir
einladen. Dann werde ich Sie mit meiner Tochter bekannt machen, Sie
werden sich in sie verlieben und sie eines Tages heiraten. Da habe ich
mir gesagt, was soll ich mit einem Schwiegersohn, der nicht einmal eine
Uhr hat.“[/i]
Meine Freunde sagen, wir haben einen ***en in unserem Freundeskreis. Ich hoffe, es ist Sven… der ist total süß!
S.C.H.W.U.L.E.N.
Fährt ein Punker mit rotem Irokesenschnitt U-Bahn. Ihm gegenüber sitzt ein älterer Herr der den Punker intensiv betrachtet.

Punker: „Ey Alter, was glotzt Du mich so an?!“

Älterer Herr: „Na Junge, wir haben ja auch viel Blödsinn in unserer
Jugend gemacht. Hühner gefi.ck.t und so. Und jetzt überlege ich die ganze
Zeit ob Du mein Sohn bist…“
Steckt ein 7-Tonner im Schlamm fest. Der Fahrer steigt aus und
fragt ein paar Offiziere, die daneben stehen, ob sie ihn rausschieben
können.

Die Offiziere stellen sich hinter den Laster und schieben, während der Fahrer Gas gibt.

Als der LKW aus dem Schlamm raus ist, fragt einer der von oben bis unten mit Schlamm bespritzten Offizieren den Fahrer:

„Was haben Sie denn geladen?“

„20 Rekruten.“
Im Senat der Vereinigten Staaten wurde darüber diskutiert, ob denn
nicht zu viele Generäle beschäftigt wären und man kam zu dem Schluss,
eine Vorruhestandsregelung der folgenden Art einzuführen:Jeder General,
der sich bereit erklärt, in den Vorruhestand zu gehen bekommt eine
anständige Pension und zusätzlich eine einmalige Zahlung, deren Höhe in
der Weise bestimmt wird:

Der Abstand in Zentimetern von zwei beliebigen Punkten des Körpers wird mit $1.000 multipliziert und ausbezahlt.

Zwei Wochen später gehen drei Generäle zur zuständigen Stelle um
ihren Vorruhestand zu beantragen. Der erste lässt sich vom Scheitel bis
zur Sohle messen, kommt auf 1 Meter 90 und staubt $190.000 ab.

Der zweite General stellt sich auf die Zehenspitzen und streckt die
Arme aus, wodurch er auf 2 Meter 30 kommt und $230.000 mit nach Hause
nimmt.

Als der dritte General gefragt wird, zwischen welchen Punkten gemessen werden soll, da antwortet er kurz und knapp: Von der Spitze meines Glie.des bis direkt unter meine Hoden.

Schickt ihn der Sachbearbeiter in die medizinische Abteilung, um die
Messung vornehmen zu lassen. Dort wird er aufgefordert, sich
auszuziehen. Er lässt die Hosen runter und der Arzt staunt: Mein Gott, wo sind ihre Ho.den?

Antwortet der General: In Vietnam…
Der General soll kommen. Alles überschlägt sich. Alle Wege gefegt,
der Bordstein weiß gestrichen, der Rasen grün, ebenso die neuen
Lafetten.

Nur ganz oben an die Raketenspitze kommt man nicht heran. Was nun?

Der Spieß hat den rettenden Einfall:
Schmeißen wir den Farbeimer hoch, die Brühe läuft dann allein herunter.

Gesagt – getan. Aber der Eimer bleibt leider oben. Was nun?

Da ist der General auch schon da. Guckt in alle Ecken und nickt befriedigt.

Bis er die Rakete mit dem Eimer auf der Lafette entdeckt: WASISTDENNDAS????

Alles druckst herum. Bis auf Gefreiten Meier:
Das ist doch der neue Neutronenreflektor, Herr General.

Antortet der: Das weiß ich selbst, aber warum ist das Ding nicht gestrichen?!
Kommt der Kompaniehauptmann in Zivil in seine Kaserne und der
Schütze läßt ihn nicht rein, weil der Hauptmann seinen Ausweis nicht
dabei hat.

Aber Sie müssen mich doch erkennen, ich bin doch der Hauptmann!

Darauf der Schütze: Wenn Sie der Hauptmann sind, bin ich Captain Kirk.

Der Hauptmann bekommt einen dicken Hals, fährt nach Hause, holt
seinen Ausweis und erscheint nach einer Stunde und mit tierischer Wut im
Magen wieder am Tor.

Sehen Sie jetzt, daß ich der Hauptmann bin?

Der Schütze nimmt seine Packung Zigaretten, zieht eine Zigarette raus und spricht in die Packung:

Scotty, beam‘ mich rauf! Ich glaube, es gibt gleich furchtbaren Ärger…
Beim Elternsprechtag:...

„Ich muss Ihnen leider mitteilen, dass ihr
Sohn keinerlei Fortschritte im Multiplizieren und Dividieren macht!“

Sagt der Vater:... „Das ist doch nicht so
schlimm, Latein ist nicht so wichtig. Hauptsache, der Junge kann rechnen!“
Ein Bauer
gewinnt 1.500 Euro im Lotto und bekommt sie in drei Fünfhunderter-Scheinen bar
ausbezahlt. Leider fällt ihm das Geld auf den Boden und seine fette Sau frisst
das Geld. Der Geldbote hat einen Ratschlag parat:"Geben Sie der Sau einen
Korn zu trinken und treten Sie ihr in den Hintern, dann kotzt die das Geld
wieder aus."

Da der Bauer gerade keinen Korn im Haus hat, schleppt er die Sau in die nächste
Kneipe, bestellt ein Bier und einen Korn. Er trinkt das Bier auf ex, gibt der
Sau den Korn, tritt ihr in den Hintern und siehe da, sie erbricht einen
Fünfhunderter. Der Wirt ist begeistert und fragt, ob er das Tier kaufen könne.

"Unverkäuflich", sagt der Bauer, bestellt noch einen Korn, und noch
ein Bier, tritt der Sau in den Hintern und der zweite Fünfhunderter kommt zum
Vorschein. Der Wirt kann es kaum glauben, und der Bauer wiederholt das Spiel
zum dritten Mal. Darauf der Wirt: "Ich gebe Ihnen 10.000 Euro bar für das
Tier." Zufrieden willigt der Bauer ein, lässt die Sau in der Kneipe und
geht heim. Am nächsten Tag liest er in der Zeitung die Schlagzeile:
"Betrunkener Gastwirt tritt Sau zu Tode."

Schreibe jetzt eine Antwort!