Alle Witze in „Schweinkram“ blättern: zurückweiter

ungewollte Heilung

Maria und Josef unterhalten sich ueber ihren Sohn: Josef: Er ist jetzt schon 30 und hatte immer noch keine Frau ... Maria: Ja, ich glaube wir muessen ihm ein wenig auf die Spruenge helfen Josef: Ich glaub ich habs, ich gebe ihm ein wenig Geld und schicke ihn zu Maria Magdalene (die vom horizontalen Gewerbe) ... Gesagt, getan - und da Josef auch ein wenig neugierig ist, begleitet er Jesus bis zu dem besagten Haus und wartet draussen - und es sind keine fuenf Minuten vergangen als ploetzlich Maria Magdalene hysterisch schreiend und voellig verstoert aus dem Haus gerannt kommt. Auf seine Fragen erhaelt Josef keine Antworten, er betritt also das Haus und findet dort Jesus auf dem Bett sitzend vor. Josef: Mein Gott, was ist geschehen? Jesus: Nichts, sie hat mir ihre Wunde gezeigt und ich habe sie geheilt.




Alle Witze in Schweinkram blättern: zurückweiter



Das sagt die Community dazu
Erstelle selbst einen Kommentar!

smiley zu ungewollte Heilung

Neiin wii GaiiL!!!
Tja...pech würd iich saqen :D

smiley zu ungewollte Heilung

die arme Frau, jetzt gibts kein Geld mehr

smiley zu ungewollte Heilung

ohjeeeee nu hat die mm kene *** mehr ^^

smiley zu ungewollte Heilung

arme mm

smiley zu ungewollte Heilung

@donner: MM war eine bereuhende Sünderin. Man kann relativ sicher davon ausgehen, dass sie doch dem horizontalen Gewerbe angehört hat bevor sie bekehrt wurde.

smiley zu ungewollte Heilung

lustich-nur war MM keine ***.

smiley zu ungewollte Heilung

das is böse

smiley zu ungewollte Heilung

Den kenn ich; aber süß ist er.
Erstelle selbst einen Kommentar!
Hast du auch ein lustichen Witz? Erzähl ihn!

Stell in wenigen Sekunden deine lustichen Sachen online: Egal ob Bilder, Videos,
Witze, Audios oder anderes!